Lorem ipsum Dolor
Lorem ipsum Dolor
Startseite/Aktuelles Unser Verein Spiellokal Presse Impressum Zuletzt geändert
25.06.2016
.
Termine Kirchseeon-Sparda-Bank-Open Münchner Mannschaftsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Biergartenturnier Jugend Bildergalerie Archiv

Der Schachclub Kirchseeon wurde 1982 wieder gegründet. Er spielt im Schachbezirk

München (derzeit mit zwei Mannschaften). Spielabend ist für Erwachsene jeweils dienstags

ab 19.30 Uhr, für Kinder und Jugendliche von 18.00 bis 19.15 Uhr. Unser Spiellokal ist

beim Brückenwirt in Kirchseeon.

Aktuelles

+++++ Aktuelles zum 10. Kirchseeon-Sparda-Bank-Open 2016 +++ Stand 25. 06. 2016: Die maximale Teilnehmerzahl in der ATSV-Halle und dem benachbarten Brückenwirt ist nahezu ereicht, weitere Anmeldungen werden nur noch unter Vorbehalt angenommen werden Vorangemeldete Teilnehmer: A-Open, B-Open, Senioren-Open  Ausführliche Infos, Ausschreibung Schnellschach-Vereinsmeisterschaft 2016 Hier nun alle Ergebnisse vom Schnellschach zum Nachlesen. Für die Rangliste war die erste Feinwertung (Sonneborn-Berger) entscheidend, weil viele Spieler punktgleich waren. 7. Runde und Abschluss MMM:   2 x 2:6 - „Game over“ In der letzten Runde der Mannschaftsmeisterschaft kämpften unsere beiden Teams noch einmal mit allen verfügbaren Kräften um den theoretisch noch möglichen Klassenerhalt, doch am Ende fiel das Ergebnis mit jeweils 2:6 dann doch recht deutlich zu unseren Ungunsten aus.  mehr... Vereinsmeisterschaft 2015/2016: Spannendes Finale um Meisterkrone Erst mit der letzten Partie wurde der Kampf um die Vereinsmeisterschaft entschieden. Dabei führte die Rundenauslosung ausgerechnet die beiden Kontrahenten zusammen, die als Einzige noch Chancen auf den Titelgewinn hatten. Nur bei einem Sieg konnte sich Günter Utz nach 2007, 2013 und 2014 abermals auf den Schach- thron setzen; ein Remis dagegen hätte unserem Neuzugang Tamas Danczinger bereits bei seiner erstmaligen Teilnahme an diesem Wettbewerb die Meisterschale beschert. Die Partie wog hin und her ohne eindeutige Vorteile für einen der Beiden, bis Danczinger nach 4 Stunden einen Bauern verlor und kurz danach im 64. Zug eine Figur einstellte. Damit hat Utz erneut seine überlegene Spielstärke unter Beweis gestellt; seit 2007 stand er fast immer auf dem Siegerpodest, triumphierte dabei auch noch in anderen Disziplinen wie Blitz- und Schnellschach. Mehr...
Startseite/Aktuelles